Dr. med. Otto Brändli

Präsident
Facharzt Pneumologie

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Lungenabteilung des Universitätsspitals Zürich und Gastdozent an der New York University in New York mit Privatpraxis für Lungenkrankheiten in Wald, Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie sowie für Physikalische Medizin und Rehabilitation. Medizinstudium an den Universitäten Zürich, Wien und Montpellier. Chief Resident des Chest Service am Bellevue Hospital in New York und später Oberarzt der Abteilung für Atmungskrankheiten der Medizinischen Universitätsklinik Basel. Von 1977 bis Ende September 2007 Chefarzt und Mitglied der Spitalleitung der Zürcher Höhenklinik Wald. Bis 2011 Präsident der Lungenliga des Kantons Zürichs. Präsident der Schweizerischen Lungenstiftung swisslung.org und der Schweizerischen Stiftung für Tuberkulose-Forschung swissTB. Als lokaler Projektleiter an der Schweizer Umweltstudie SAPALDIA mitbeteiligt.